Schwimmtraining

Nach Monaten ohne Wasser können wir ab sofort wieder für die Erwachsenen in Brackel ein Schwimmtraining anbieten. Die Trainingszeiten entsprechenden Trainingszeiten findet ihr im Kadermanager.

Die Wasserzeiten in Hombruch müssen aufgrund der Badschließung leider weiter entfallen. Leider gibt es nach Rücksprache mit der Sportwelt Dortmund leider bisher noch keinen Termin, wann das Bad wieder öffnen kann.

Einladung zur JHV für die Geschäftsjahre 2019 und 2020

Liebe Geckos,

hiermit laden wir alle Geckos zur Jahreshauptversammlung am Montag, den 17. Mai 2021, um 19.00 Uhr, im RoadStop Mettmann (Marie-Curie-Straße 8, 40822 Mettmann) ein.

Aufgrund der geltenden Einschränkungen aufgrund der C19-Pandemie findet die Jahreshauptversammlung als Videokonferenz statt. Informationen zur Teilnahme werden an alle Vereinsmitglieder per gesonderter Mail versendet und/oder können über die eMail-Adresse gecko-jhv@tri-geckos.de angefragt werden.

Tagesordnung:

1.         Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

2.         Berichte des Vorstandes

3.         Kassenbericht und Bericht der Kassenprüfer für das Jahr 2019 und 2020

4.         Entlastung des Vorstandes für das Jahr 2019

5.         Entlastung des Vorstandes für das Jahr 2020

6a.      Wahlen für das Jahr 2019

6b.      Wahlen für das Jahr 2020

7.         Beschlussfassung über vorliegende Anträge

8.         Verschiedenes

Nach Beendigung des offiziellen Teils nach Punkt 8 laden wir Euch zusätzlich zu einem interaktiven Vortrag von YEAH!Sport / Stavro Petri zum Thema „Eigenmotivation im Sport“ ein, ein Thema, dass angesichts der weiter geltenden Einschränkungen sicherlich uns alle interessiert.

Anträge können bis zum 03. Mai 2021 (Eingang Geschäftsstelle) gestellt werden.

Mit sportlichen Grüßen,

Euer Vorstand

Einstellung Trainingsbetrieb und Absage der JHV

Liebe Geckos,

der Krisenstab der Stadt Dortmund hat heute Nachmittag entschieden, ab dem morgigen Montag sämtliche Bäder bis auf weiteres zu schließen.

Wir schließen uns der Entscheidung an und stellen den Trainingsbetrieb bis auf weiteres komplett ein.

Ebenfalls halten wir die Durchführung der für den 29.03. geplanten Jahreshauptversammlung unter den aktuellen Bedingungen für unverantwortlich und sagen diese daher ebenfalls ab. Sobald sich die Lage wieder normalisiert hat, werden wir einen neuen Termin festsetzen.

Die Trainer werden über den Kadermanager Trainingspläne zum individuellen Training einstellen und wir appellieren an alle, die Trainingseinheiten auch wirklich als Einzeltrainings durchzuführen.

Mit besten Grüßen,

Euer Vorstand